Top5 Tipps für Kinder im Winter

Der Winter steht kurz vor der Türe und Kinder wollen natürlich etwas unternehmen, gefordert werden, in die Natur und raus aus dem Wohnzimmer, weg vom TV. Von den tausend Möglichkeiten, die man mit Kinder im Winter hat, hier nun die Top5 Tipps für Kinder im Winter.

Top1 für Kinder Winter: Der Indoorspielplatz
Noch nicht alle Eltern wissen, dass es hunderte von Indoorspielplätzen (sog. Hallenspielplatz) in Deutschland gibt. Diese überdachten, gut beheizten Spielplätze bieten vor allem im Winter für Kinder eine grandiose Möglichkeit sich auszutoben, tolle Sachen zu erleben und natürlich viel Abwechslung zum normalen Spielplatz im Freien. Denn nicht selten hat ein Indoorspielplatz eine Hüpfburg, riesige Kletterwände, Ess- und Trinkmöglichkeiten und viele kleine Freunde, mit denen man den Spaß teilen kann. Winter-Tipp für Kinder: Der Indoorspielplatz

Top2 für Kinder Winter: Der Klassiker Schlittenfahren

Natürlich gehört für Kinder im Winter das Schlittenfahren ganz nach oben, natürlich nur, wenn es in der Region auch einen Hang, Berg oder eine Abfahrt gibt. Der Schnee im Winter darf natürlich auch nicht fehlen, aber sonst steht dem Schlittenfahren nichts im Wege. Wer schon immer wissen wollte wo sich die beste Rodelbahn bzw. Möglichkeiten zum Schlittenfahren für Kinder dann ab hier lang zu den Top Ausflsugsziele zum Schlittenfahren.Winter-Tipp für Kinder: Das Schilttenfahren

Top3 für Kinder im Winter: Den Kindergeburtstag feiern

Viele Kinder haben im Winter ihren Geburtstag und wer hätte gedacht was für tolle Möglichkeiten es gibt im Winter den Kindergeburtstag gebührend zu feiern. Ob es der Kindergeburtstag Berlin im MACHmit Museum, der Kindergeburtstag Köln oder der Kindergeburtstag München ist, ganz egal, denn im Mittelpunkt sollte das Kind stehen und am Geburtstag sollte man sich als König feiern lassen. Um ausgiebig den Kindergeburtstag zu feiern braucht es nicht mehr als ein bisschen Kreativität, ein wenig Zeit und natürlich die Lust etwas besonderes zu unternehmen. Winter-Tipp für Kinder: Kindergeburtstag feiern

Top4 für Kinder im Winter: Schlittschuhlaufen oder Eislaufen gehen

Die Schuhe angeschnallt, die Kufen geschärft geht es aufs Eis. Der Spaß für die ganze Familie ist garantiert und keine Jahreszeit eignet sich besser als der Winter, um die Eishalle mit dem Kind oder den Kindern zu besuchen. Schlittschuhlaufen kann man quasi auf jedem zugefrorenen See, größeren Fluß und und und – jedoch ist hier das Risiko immer da, dass das Eis nicht dick genug ist und man sich und das Kind in unnötige Gefahren begiebt. Deswegen gibt es tolle Eishallen und Anlagen zum Schlittschuhlaufen, wo man keine Sorgen beim Eislaufen haben muss. Und darauf kommt es an wenn man Kinder im Winter nach draußen mitnimmt um etwas schönes zu unternehmen. Winter-Tipp für Kinder: Schlittschuhlaufen und Eislaufen

Top5 für Kinder im Winter: Besuch vom Museum im Winter

Keine Jahreszeit eignet sich so gut für den Besuch vom Museum als der Winter. Auch museumfaule Eltern und Kinder können sich hier inspirieren lassen und sich einen Ruck geben, denn wie schön ist es, etwas zum ersten Mal zu erleben. Das Gefühl hat man in einem richtig guten Museum, und richtig gute Museen gibt es für jeden Geschmack. Viele Kinder mögen etwas anfassen, selbst gestalten oder bestaunen im Museum. Gar kein Problem, eine perfekte Auswahl, um das perfekte Museum für jeden Geschmack zu finden gibt es natürlich auch. Winter-Tipp für Kinder: Museum im Winter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>