Internetführerschein für Kinder

Lange schreien wir nach dem Internetführerschein für Politiker, der ist zwar leider noch nicht ins Leben gerufen worden, doch nach langem Suchen habe ich einen richtig süß gemachten Internetführerschein hier entdeckt. Bei Kidstation gibt es viele schöne Online-Spiele oder unterhaltsame Dinge für Kinder.

internetfuehrerschein-kidstation

Quelle: www.kidstation.de

Ganz sympatisch ist das kleine Raumschiff, mit der man als Führerscheinprüfling das Internet durchquert und alle Informationen nach und nach aufsammelt. Nett gemacht ist auch, dass es zu jeder “Lektion” einen kurzen und knackien Theorieteil gibt und dann eine für Kinder nicht zu schwere aber dennoch anspruchsvolle multiple-choice Frage kommt. Ich konnte glücklicherweise alle Fragen korrekt beantworten, aber ich bin sicherlich auch nicht die Zielgruppe für den “Internetführerschein für Kinder”.

Hier geht’s direkt zum Internetführerschein bei Kidstation damit Ihr Euch ein Bild machen könnt wie das ganze ausschaut. Die Untermalung mit Ton ist dezent und angenehm – wenn Ihr aber keine Lautsprecher am PC oder Laptop habt ist das auch nicht weiter schlimm.

Beim Internetführerschein lernen Eure Kinder unter anderem wichtige Infos zu den Themen:

  • Was ist ein Link?
  • Was ist das Internet und wie funktioniert es?
  • Was muss ich beim Surfen beachten?
  • Wie ist elektronische Post?
  • Wie sucht man und wie findet man im Internet?
  • und viele weitere nette Informationen und Lektionen

Ich schlage also vor, einfach mal draufklicken und den Internetführerschein ausprobieren.

100 Top-Sites für Eltern mit Kindern

Die Seite klick-tipps hat über 100 tolle Webseiten für Kinder zusammengestellt. Ich habe mir noch nicht alle angeschaut, aber ich kann auf den ersten Blick behautpen, dass die Liste gründlich erarbeitet wurde. Unter anderem sind bekannte Größen mit dabei wie Käptn Blaubär, Sandmännchen, Toggo und viele viele mehr. Anbei ein kleiner Auszug aus dem gesamten Dokument.

Das medienpädagogische Projekt von Jugenschutz.net steckt hinter der Top 100 Webseiten-Liste, die es hier zum Download gibt.

Top-100-Webseiten-Fuer-Kinder (2.1MB, PDF)

»Klick-Tipps.net« ist ein Projekt von jugendschutz.net und der Stiftung MKFS. Medienexperten empfehlen gute Kinderangebote zu aktuellen Themen und stellen sie auf www.klick-tipps.net vor. So lernen Kinder, Eltern und Pädagogen interessante Internetseiten kennen. Die Klick-Tipps kann man auch kostenlos in andere Webseiten – z.B. von Schulen – einbinden.