Große Kinderwagen zerstörten seinen Urlaub

Der Spiegel-Redakteur und Kolumnist “Tyler Brûlé” hat eine verblüffende und äußerst erschreckende Studie über Kinderwagen verfasst. Im Urlaubsaufenthalt hat er sich über zu große Kinderwagen geäußert und in diesem Spiegel-Artikel im Detail aufgeführt, was Eltern mit überdimensionierten Kinderwägen alles falsch machen.

Ein kleiner Auszug aus dem Artikel

Mit dem Buggy an die Piano-Bar

Darüber hinaus wäre es hilfreich, allen Eltern zu versichern, dass Babysitter auch in Italien existieren. Man muss also nicht noch um 23 Uhr mit einer dieser übertriebenen Buggy-Konstruktionen in der Piano-Bar vorfahren.

Wahrscheinlich sähe die Situation anders aus, gäbe es nicht einen heimlichen Wettkampf um die multifunktionalste Konstruktion. Heutzutage hat man den Eindruck, dass der Grad der Zusammenklappbarkeit und Kompaktheit in direktem Zusammenhang mit der Position der Eltern auf der sozialen Leiter steht. Verbringen Sie einfach ein paar Minuten damit, den Einstieg in ein Flugzeug zu beobachten, und Sie werden eine klar definierte Hierarchie des Kinderwagenmilieus ausmachen können.

Hier findet Ihr den ausführlichen, lesenwerten Artikel.
>> Tyler Brûlés Kinderwagen-Studie: Angriff der Monsterbuggys <<

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *