Ausflug nach Bayern ins Alpamare Erlebnisschwimmbad

Vielen kenne die Situation, es sind Ferien und das Wetter passt so gar nicht zur Stimmung. Was tun? Bei verregneten Tagen bietet es sich an mit den Kinder etwas kulturelles zu unternehmen, dafür stehen Museen zur Verfügung, nur welches Kind möchte in den Ferien schon in ein Museum gehen und da vielleicht noch etwas lernen? Wohl eher sehr wenige. Aber es gibt doch Möglichkeiten die Lange Weile zu vertreiben, ein Familienausflug in ein Erlebnisschwimmbad hebt bestimmt die getrübte Stimmung. Für alle die in Süddeutschland oder eher in Bayern wohnen empfiehlt es sich einmal das Alpamare bei Bad Tölz aufzusuchen. Also Kinder zusammengepackt, die Kindersitze ins Auto und ab auf die Reise.

alpamare in bad toelz

Im Alpamare erwartet Ihre Familie Wasserspaß für Groß und Klein wie man ihn nur schwierig in Deutschland finden kann. Das Alpamare ist vielleicht mehr ein Vergnügungspark mit vielen Möglichkeiten die jeden in der Familie einen gewissen Kick geben.

Folgendes steht Ihnen im Alpamare zur Verfügung:
– Wellenbad
– ein Wellnessbereich mit Sauna
– Jodsolbecken
– Wasser aus der Therme Bad Tölz
– viele verschiedene Rutschbahnen auf einer Fläche von 1000 qm
– Indoor Surfanlage

Für Ihre Kinder ab 7 Jahren hält das Erlebnisschwimmbad 7 Rutschen mit fast 1.000 Metern Länge bereit. Aber auch für kleinere Kinder stehen Rutschen im Schwierigkeitsgrad Mittel zur Verfügung. Was auch zu erwähnen ist, Kinder unter 6 Jahren haben im Alpamare freien Eintritt, dass liegt daran dass die Rutschen eher für größere Menschen ausgelegt sind. Kleinkinder können dann mit den Eltern im Wellenbad oder im Sandkasten Ihre Zeit verbringen.

in diesem großen Arial ist es für Eltern schwierig Ihre Rasselbande unter Kontrolle und Aufsicht zu haben, dafür stehen gut ausgebildete Bademeister zur Verfügung die mit vielen Kameras und Monitoren alles im Blick haben.

Was gibt es für verschiedene Rutschen?

Aber nicht nur für Kinder ist im Alpamare gut gesorgt, für Eltern stehen konstlose Solarien, Saunen, Dampfbäder und Jod-Inhalatorien zur Verfügung. Hier können Sie sich entspannen solange sich Ihre Kinder in den Rutschen und anderen Attraktionen vergnügen.

Das Alpamare hat 365 Tage im Jahr geöffnet, täglich von 9:30 – 22:00 Uhr, weitere Informationen sowie Impressionen und Eintrittspreise finden Sie auf Alpamare.de

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *